Montag, 26. September 2016
Schüleraustausch weltweit - Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch

Du befindest dich hier: schueleraustausch-weltweit.de » Schüleraustausch: Privatschulen

Privatschulen und Internate im Ausland

Schüleraustausch - High School - Schuljahr im Ausland



Privatschulbesuch weltweit


Die große Mehrheit deutscher Austauschschüler lebt bei einer Gastfamilie und besucht die weiterführende öffentliche Schule vor Ort. Alternativ besteht jedoch die Möglichkeit, sich als zukünftiger Gastschüler ganz bewusst für einen Aufenthalt an einer Privatschule zu entscheiden. Privatschulen sind Bildungs-einrichtungen in nichtstaatlicher, freier Trägerschaft. So haben beispielsweise viele private Schulen eine Religionsgemeinschaft bzw. Kirche als Träger; was übrigens nicht ausschließt, dass auch andersgläubige Jugendliche diese Schule besuchen. Natürlich gibt es nicht nur konfessionelle Privatschulen. Private Schulen können verschiedenste Philosophien, Erziehungsrichtungen und Lernansätze verfolgen, wie die Montessori- oder Waldorfschulen, um zwei vor allem in Deutschland verbreitete Beispiele zu nennen.

 

Kosten Privatschule im Ausland

 

Da private Schulen gar nicht oder nur bedingt aus staatlichen Geldern finanziert werden, fallen zum Teil nicht unerhebliche Schulgebühren an. Diese können für internationale Schüler noch einmal höher sein als für die einheimischen Schüler. Ein Richtwert lässt sich kaum benennen, da die Schulgebühren je nach Träger, Gastland, Renommee oder Lage der Schule stark variieren. Nach oben ist die Gebührenskala offen und so kann ein Schuljahr an einem privaten Internat 35.000 bis 55.000 Euro kosten.

 

Gastfamilie oder Internat?

 

Privatschulen werden häufig in einem Atemzug mit Internaten genannt. Private Schulen haben aber nicht notwendigerweise einen Internatsbetrieb. Es gibt durchaus viele private Tagesschulen. In diesem Fall leben die Gastschüler bei einer Gastfamilie. Möchtest du gern auf ein Internat gehen und zusammen mit anderen Jugendlichen auf dem Schulgelände wohnen, bedeutet das in der Regel, dass du dich damit automatisch für den Besuch einer Privatschule entscheidest. So handelt es sich bei den in englisch-sprachigen Gastländern als Boarding Schools bezeichneten Internaten fast immer um Privatschulen. Nur sehr wenige öffentliche Schulen im Ausland haben überhaupt ein Internat bzw. Wohnheim.

 

Um die Sache noch komplizierter zu machen: Private Schulen, die sowohl Internatsplätze anbieten als auch Tagesschüler zulassen, setzen von internationalen Schülern meist voraus, dass sie die Unterkunfts-
form Internat wählen. Dies hat den einfachen Grund, dass die Schulen ihre Internatsplätze allein schon unter dem finanziellem Gesichtspunkt betrachtet „füllen“ müssen und ihre reinen Tagesplätze gern an einheimische Jugendliche aus dem Einzugsgebiet der Schule vergeben. Gerade in englischsprachigen Gastländern wie den USA nehmen Internate internationale Schüler häufig erst ab der Dauer von mindestens einem Schuljahr auf. Da die Nachfrage nach Ganzjahresplätzen groß genug ist, besteht keine Notwendigkeit, Halbjahresschülern einen Platz anzubieten.

 

Schule im Ausland selbst wählen

 

Privatschulprogramme sind – zumindest in allen englischsprachigen Gastländern – immer Schulwahl-
programme: Du entscheidest aufgrund des Schulprofils, welche Privatschule dir zusagt. Es bleibt natürlich der Schule überlassen, zu entscheiden, ob sie dich aufnimmt. So musst du zum Beispiel bestimmte Aufnahmevoraussetzungen erfüllen, wie ausreichende Sprachkenntnisse oder einen bestimmten Notendurchschnitt.

 

Handbuch Fernweh: Infos zu Privatschulen

 

Das Handbuch Fernweh bietet einen einzigartigen Preis-Leistungs-Vergleich von Schüleraustausch-Programmen und gibt zahlreiche Insider-Tipps, die dir bei der Suche nach dem für dich individuell besten Programm helfen.


Zu deiner ersten Information kann es aber wohl nicht schaden, wenn du dir mal die eine oder andere Homepage der Organisationen anschaust, die Privatschulen anbieten. Ein kleiner Tipp vorweg: es ist nicht sonderlich hilfreich, wenn du dir relativ wahllos die Broschüren von unzähligen Veranstaltern zuschicken lässt. Abgesehen von den unnötigen Kosten, die du durch ein solches Vorgehen verursachst, wirst du schließlich auch von dem Papierberg erschlagen sein.

Informiere dich also zunächst im Handbuch Fernweh, welche Programme für dich in Frage kommen, und fordere danach gezielt Informationen an. Dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass du neben einer Menge Zeit auch noch den einen oder anderen Euro sparst.


Weiterführende Informationen zum Thema Privatschulaufenthalte im Ausland bietet auch das Handbuch Schulwelten. Der Ratgeber für Privatschulaufenthalte weltweit – www.handbuchschulwelten.de.

 

 

Austauschorganisationen Privatschulen

 

Folgende Agenturen bieten Privatschulen und Internate im Ausland an:

 


ABACUS HighSchoolAufenthalte
Waldstr. 17 – 37441 Bad Sachsa
Telefon: 05523-95 393 05 – Fax: 05523-30 33 86
www.abacus-highschool.de

 

American Institute For Foreign Study (Deutschland) GmbH
Friedensplatz 1 - 53111 Bonn
Telefon: 0228-957 30-0 – Telefax: 0228-957 30-110
www.aifs.de

 

ASSIST Inc. - Deutsche Vertretung
Siegfriedstr. 21 – 40549 Düsseldorf
Telefon: 0211-9559638 – Fax: 0211-9559789
www.assist-online.net

Ayusa-Intrax GmbH
Giesebrechtstr. 10 - 10629 Berlin
Telefon: 030-843 939-93 – Fax: 030-843 939-39
www.intrax.de

CAMPS International GmbH

Poolstraße 36 - 20355 Hamburg

Telefon: 040-822 90 27-0– Fax: 040-822 90 27 29

www.camps.de


Carl Duisberg Centren gemeinnützige GmbH
Hansaring 49-51 – 50670 Köln
Telefon: 0221-16 26 207 – Fax: 0221-16 26 217
www.carl-duisberg-internate-im-ausland.de

Dallaire Schüler- und Kulturaustausch – Inh. Claus Theil-Dallaire
Milanweg 31 – 26127 Oldenburg
Telefon: 0441 / 96978421
www.dallaire.de


ec.se - educational consulting & student exchange GmbH
Adenauerallee 12-14 - 53113 Bonn
Telefon: 0228-259084-0 - Fax 0228 259084-20
www.boardingschoolberater.de

 

EF Academy EF Education (Deutschland) GmbH
Königsallee 92 a 40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 688 57 350 - Fax: 0211 - 688 57 101
www.ef.de/academy

 

Experiment e.V.
Gluckstraße 1 – 53115 Bonn
Telefon: 0228-957 22-0 – Fax: 0228-35 82 82

www.experiment-ev.de


GLS Sprachenzentrum – Inh. Barbara Jaeschke
Kastanienallee 82 – 10435 Berlin
Telefon: 030 - 78 00 89 80 – Fax: 030-787 41 91
www.gls-sprachenzentrum.de


Hausch & Partner GmbH – High Schools Down Under
Gasstr. 16 - 22761 Hamburg
Telefon: 040-4147580 - Fax: 040-41475815
www.hauschundpartner.de


HiCo Education – High School & College Consulting – Inh. Ilona Wondratschek
Darmstädter Str. 162 - 64625 Bensheim
Telefon: 06251-58 50 688 - Fax: 06251-58 30 002
www.hico-education.de


iE - international Experience e.V.
Amselweg 20 - 53797 Lohmar
Telefon: 02246-91549-10 - Fax: 02246-91549-12
www.international-experience.net

into GmbH
Ostlandstr. 14 – 50858 Köln
Telefon: 02234-946 36-0 – Fax: 02234-946 36-23
www.into.de

iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH
Stiftsmühle – 69080 Heidelberg
Telefon: 06221-8900-0 – Fax: 06221-8900-200
www.sprachreisen.de


i-Way – Verein für individuelle deutsch-amerikanische Bildungsprogramme e.V.
Gleueler Straße 272 - 50935 Köln
Telefon: 0221-463947 – Fax: 0221-464214

 

KulturLife gGmbH
Max-Giese-Str. 22 – 24116 Kiel
Telefon: 0431-888 14 10 – Fax: 0431-888 14 19
www.kultur-life.de

 

LEARNOUT
Große Straße 53 – 49074 Osnabrück
Telefon: 0541-58 05-2000 – Fax: 0541-58 05-2500
www.learnout.de

 

MAP MUNICH ACADEMIC PROGRAM GMBH
Türkenstraße 104 – 80799 München
Telefon: 089-35 73 79 77 – Fax: 089-35 73 79 78
www.map-highschoolyear.com

 

Partnership International e.V.
Hansaring 85 – 50670 Köln
Telefon: 0221-913 97 33 – Fax: 0221-913 97 34
www.partnership.de


petra heinemann internationale schulberatung – Inh. Petra Kirschke
Alsterchaussee 5 - 20149 Hamburg
Telefon: 040-54 80 30 75 - Fax: 040-54 80 30 76
www.heinemann-schulberatung.de

ssb Nottebohm Internatsberatung - Inh. Monika Nottebohm
Bergstraße 124 - 69121 Heidelberg
Telefon: 06221-9850 950 - Fax: 06221-9850 952
www.ssb-nottebohm.de 

STS Sprachreisen GmbH
Mönckebergstr. 5 – 20095 Hamburg
Telefon: 040-303 999 23 – Fax: 040-303 999 08
www.sts-education.de

 

Study Nelson Ltd. - Deutsches Kontaktbüro
Kurfürstendamm 132 - c/o Blue Sky - 10711 Berlin
Telefon: 0151-15 33 99 70 - Fax: 030-89 00 95 24
www.studynelson.com

 

Terre des Langues – Inh. Petra Schmidt
Pflanzenmayerstr. 16 - 93049 Regensburg
Telefon: 0941-565602 - Telefax: 0941-565604
www.terre-des-langues.de


TravelWorks – Travelplus Group GmbH
Münsterstraße 111 - 48155 Münster
Telefon: 02506-8303 600 - Fax: 02506-8303 231
www.travelworks.de/schueleraustausch.html

World Wide Qualifications Sprach- und Studienreisen GmbH
Buschöhrchen 29 - 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon: 02247-969 0 480 - Telefax: 02247-969 0 482
www.schuelerweltweit.de

 

XchangeUS – Inh. Gabriele Thomas
Auf der Mammolshöhe 72 - 61462 Königsstein
Telefon: 06173-963 732 - Telefax: 06173-963 774
www.xchangeus.org


Xplore GmbH
Theodorstr. 48 - 22761 Hamburg
Telefon: 040-429 33 600 - Fax: 040-429 33 611
www.xploreschueleraustausch.de

 

 

Schüleraustausch-Film

Privatschulprogramme - Austauschjahr Privatschulen - Privatschulen im Ausland







weltweiser interaktiv

Pinterest weltweiser Instagram weltweiser

 

Privatschulen weltweit

Du interessierst dich für einen Aufenthalt an einer privaten Tages- oder Internatsschule im Ausland?

 

Portal Privatschulen weltweit

 

Das Infoportal Privatschulen weltweit dient dir als Wegweiser und beantwortet viele Fragen: Was bedeutet es, Gastschüler an einer ausländischen Privatschule zu sein? Wann ist der optimale Zeitpunkt für einen Schulbesuch im Ausland? Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Mit welchen Kosten ist zu rechnen? ...

JuBi - JugendBildungsmesse

Privatschulmesse

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Du kannst dich auch in deiner Nähe über Privatschulprogramme und andere Auslandsaufenthalte informieren.

 

24.09.2016: JuBi Mannheim
01.10.2016: JuBi Düsseldorf
08.10.2016: JuBi Berlin
15.10.2016: JuBi Erlangen
15.10.2016: JuBi Stuttgart
22.10.2016: JuBi München
29.10.2016: JuBi Hannover
05.11.2016: JuBi Bochum
12.11.2016: JuBi Karlsruhe
19.11.2016: JuBi Münster
26.11.2016: JuBi Regensburg

Ratgeber

1. Das Handbuch Fernweh ist der umfangreichste Ratgeber zum Schüleraustausch. Es bietet neben vielen Insider-Tipps, Infos und Links auch Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen für 18 Gastländer

 

2. Handbuch Schulwelten. Der Ratgeber für Privatschulaufent-
halte weltweit. Mit übersichtlichen Service-Tabellen zu Privatschul-programmen in den Gastländern Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland

Foren

Kontakt zu anderen Gastschülern: In der High School Community kannst du dich über das Thema Privatschulaufenthalte austauschen und Antworten auf offene Fragen finden.

Schüleraustausch-Forum

Im AuslandsForum stellen Austauschorganisationen und Agenturen ihre Programme vor und informieren über Neuigkeiten rund um einen Privatschulaufenthalt im Ausland.

Erfahrungsberichte

Stubenhocker Logo

 

Im Stubenhocker findest du viele Berichte junger Weltenbummler, die u.a. von ihrer Erfahrung als Austauschschüler erzählen. Die Zeitschrift gibt's u.a. kostenlos auf jeder JuBi-Messe.

Viele weitere spannende Berichte sind auch online verfügbar.

Stipendien

WELTBÜRGER-Stipendien

 

Auf der Suche nach Stipendien für deinen Gastschulaufenthalt? Recherchiere frühzeitig nach Schüleraustausch-Stipendien und WELTBÜRGER-Stipendien für deinen High School-Aufenthalt!

Kitchen 2 Go

Bist du noch auf der Suche nach einem passenden Gastgeschenk? Im Kitchen 2 Go findest du über 70 Rezepte von Jugendlichen auf Deutsch und Englisch.

 

Internationales Kochbuch

Beratung und Infos

Du suchst unabhängige Beratung zu Privatschulaufenthalten? Die Mitarbeiter von weltweiser beraten dich gerne.


Du willst wissen, wie Schule in Ausland funktioniert? Dann informiere dich auf dieser Seite über Schulsysteme und den Schulalltag in 18 verschiedenen Gastländern.