Sonntag, 25. September 2016
Schüleraustausch weltweit - Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch

Du befindest dich hier: schueleraustausch-weltweit.de » Schüleraustausch Kanada

Schüleraustausch Kanada

Schüleraustausch - High School - Schuljahr im Ausland


Flächenmäßig ist dieses nordamerikanische Land das zweitgrößte Land der Erde und auch beim
Thema High School Year steht Kanada an zweiter Stelle. Seit vielen Jahren ist Kanada nämlich das zweitbeliebteste Gastland bei deutschen Gastschülern. Lediglich in die USA gehen mehr deutsche Jugendliche. Kanada ist ein Bundesstaat, der aus zehn Provinzen und drei Territorien besteht. Viele Austauschschüler zieht es nach British Columbia und die Region um Vancouver sowie nach Vancouver Island – also in den Westen. Alle anderen Regionen und Schulbezirke haben jedoch genauso ihren Reiz.

 

Englisch und/oder Französisch

 

Das Besondere am Gastland Kanada: Es gibt zwei Amtssprachen! Somit können Gastschüler sich aussuchen, ob sie in den englischsprachigen oder in den französischsprachigen Teil gehen möchten.
Für Sprachbegabte und besonders motivierte und leistungsstarke Schüler bietet sich ein bilingualer Aufenthalt an. Die Kombinationsmöglichkeiten beider Sprachen sind vielfältig: Belegung von ein paar Schulfächern auf Französisch (Stichwort: French Immersion); Besuch einer englischsprachigen Schule und Leben bei einer französischsprachigen oder bilingualen Gastfamilie (oder umgekehrt); ein halbes Jahr im englischsprachigen und ein halbes Jahr im französischsprachigen Kanada oder ein Aufenthalt in einer „bilingualen Ecke“ des Landes wie z.B. Montréal oder New Brunswick.

 

Schüleraustausch Kanada: Programmvarianten


Wer sich für einen Schüleraustausch in Kanada entscheidet, wählt in der Regel gezielt einen Schulbezirk oder eine Schule aus. Es fallen Schulgebühren an, die je nach Schuldistrikt unterschiedlich hoch ausfallen können – ein Schulbesuch in einer bei internationalen Schülern besonders nachgefragten Region ist mitunter deutlich teurer als der Aufenthalt in seltener angefragten geografischen Regionen oder Schulbezirken. Die Höhe der Schulgebühren sagt nichts über die Qualität der Schule oder Lehre aus – soweit man diese überhaupt messen kann. Teurer bedeutet also nicht notwendigerweise besser: Wichtig ist vor allem, dass der Austauschschüler sich mit seiner Entscheidung für eine Region, einen Schulbezirk oder eine Schule wohlfühlt. Es fallen übrigens nicht nur Schulgebühren an, auch die kanadischen Gastfamilien erhalten eine Aufwandsentschädigung. Privatschulprogramme und Internatsaufenthalte in Kanada sind übrigens auch realisierbar.

 

Kosten Schüleraustausch Kanada


Programmkosten für einen Schuljahresaufenthalt im englischsprachigen Kanada beginnen bei etwa 11.600 Euro für die Teilnahme an einem Länderwahlprogramm ohne Wahl einer Schule oder eines Schulbezirks. Diese Programmvariante wird mittlerweile nur noch von sehr wenigen Austauschorganisationen realisiert und es gibt nicht viele Plätze. Schulbezirkswahlprogramme werden ab 15.000 Euro, Schulwahlprogramme ab etwa 15.200 Euro angeboten. Schulbesuche in besonders populären Regionen oder Metropolen sind vielfach deutlich teurer. Rein französischsprachige Programme sind kostengünstiger als englischsprachige oder bilinguale Programme und starten bei etwa 11.000 Euro.


Das Schuljahr


Das kanadische Schuljahr beginnt im September mit dem ersten Halbjahr. Das zweite Schulhalbjahr fängt Ende Januar oder Anfang Februar an und endet im Juni. Somit ist der Schuljahresverlauf dem deutschen Schuljahr sehr ähnlich. Nur wenige Schulen in Kanada gliedern das Schuljahr in drei Trimester statt in zwei Halbjahre. Hinweis: In Kanada gibt es „linear schools“ und „semester schools“. Kanadische Schüler belegen acht bis zehn Kurse pro Schuljahr. An „semester schools“ werden nur vier bis fünf Kurse (Fächer) pro Halbjahr belegt; zum Halbjahreswechsel werden die Fächer gewechselt. An „linear schools“ werden die acht bis zehn Kurse (Fächer) das ganze Jahr über besucht. Hierauf können zukünftige Gastschüler bei der Wahl des Schulbezirks bzw. der Schule achten und so ihrer Vorliebe für eine der beiden Varianten folgen.


Beginn und Dauer des Aufenthalts


Die High School-Programme in Kanada beginnen fast alle im September oder im Januar – also jeweils zum Schuljahres- bzw. Halbjahresbeginn. Die große Mehrheit der Austauschschüler bleibt für ein halbes Jahr ab September bzw. ab Januar oder für ein ganzes Schuljahr ab September. Obwohl das Schuljahr in Halbjahre eingeteilt ist, können Gastschüler auch für circa drei Monate nach Kanada gehen.

 

Erfahrungsberichte High School Kanada

In ihrem Bericht über das Auslandsjahr beschreibt Philomena ihre erste Woche im französischsprachigen Montreal als "wild wuchernder Garten". Antonia wohnt während ihres fünfmonatigen Austauschs in New Brunswick mit einer brasilianischen Gastschwester zusammen. WELTBÜRGER-Stipendiatin Sarah lässt uns an ihren Tagebucheinträgen über ihr Auslandsjahr in New Brunswick teilhaben. Im zweiten Bericht fasst sie schließlich noch einmal ihre Eindrücke vom Auslandsaufenthalt zusammen. Viel Spaß beim Lesen!

 

Erfahrungsberichte Auslandsjahr Kanada

Im Mix der Kulturen Montreals

 

Klettern, Kochen, Kanufahren

 

Meine erste Woche in North Vancouver

 

Resümee nach einem aufregenden Jahr in Kanada

 

 

 

Handbuch Fernweh: Der Ratgeber zum Schüleraustausch in Kanada

 

Das Handbuch Fernweh bietet einen einzigartigen Preis-Leistungs-Vergleich von Schüleraustausch-Programmen nach Kanada und für viele weitere Gastländer und gibt zahlreiche Insider-Tipps, die dir bei der Suche nach dem für dich individuell besten Programm helfen.


Zu deiner ersten Information kann es aber wohl nicht schaden, wenn du dir mal die eine oder andere Homepage der Organisationen anschaust, die dein Wunschland anbieten.

Ein kleiner Tipp vorweg: es ist nicht sonderlich hilfreich, wenn du dir relativ wahllos die Broschüren von unzähligen Veranstaltern zuschicken lässt. Abgesehen von den unnötigen Kosten, die du durch ein solches Vorgehen verursachst, wirst du schließlich auch von dem Papierberg erschlagen sein.

Informiere dich also zunächst im Handbuch Fernweh, welche Programme für dich in Frage kommen, und fordere danach gezielt Informationen an. Dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass du neben einer Menge Zeit auch noch den einen oder anderen Euro sparst.

 

 

Austauschorganisationen Kanada

Austauschorganisationen unterstützen Jugendliche und ihre Familien gezielt bei der Realisierung eines Schüleraustausches. Die Mitarbeiter von Austauschorganisationen beraten Schüler und Eltern zu den verschiedenen Möglichkeiten, zu einzelnen Gastländern, zu den Voraussetzungen und dem Aspekt der Kosten und Finanzierung. Sie helfen bei der Auswahl des passenden Programms und begleiten den Prozess von der Planung über die Durchführung bis zur Rückkehr aus dem Ausland. So werden die Jugendlichen im Vorfeld auf ihren Aufenthalt vorbereitet und erhalten Hilfestellung z.B. bei der Beantragung des Visums. Gastfamilie und ein Schulplatz werden ausgewählt und vermittelt. Während des Aufenthalts übernimmt die Partnerorganisation oder Schule im Gastland die Betreuung des Jugendlichen, während die Austauschorganisation weiterhin als Ansprechpartner für die Eltern dient. Nach der Rückkehr halten viele Organisationen Kontakt zu ihren Ehemaligen, indem sie z.B. Nachbereitungsseminare anbieten.

 

Folgende Austauschorganisationen bieten Schüleraustauschprogramme nach Kanada an:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Friedensallee 48 - 22765 Hamburg
Telefon: 040-399 222-0 – Fax: 040-399 222-99
www.afs.de


American Institute For Foreign Study (Deutschland) GmbH
Friedensplatz 1 - 53111 Bonn
Telefon: 0228-957 30-0 – Telefax: 0228-957 30-110
www.aifs.de

Ayusa-Intrax GmbH
Giesebrechtstr. 10 - 10629 Berlin
Telefon: 030-843 939-93 – Fax: 030-843 939-39
www.intrax.de


CAMPS International GmbH

Poolstraße 36 - 20355 Hamburg

Telefon: 040-822 90 27-0– Fax: 040-822 90 27 29

www.camps.de


Carl Duisberg Centren gemeinnützige GmbH
Hansaring 49-51 – 50670 Köln
Telefon: 0221-16 26 207 – Fax: 0221-16 26 217
www.carl-duisberg-schueleraustausch.de

 

Dallaire Schüler- und Kulturaustausch – Inh. Claus Theil-Dallaire
Milanweg 31 – 26127 Oldenburg
Telefon: 0441 / 96978421
www.dallaire.de

 

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU)
Oberaltenallee 6 – 22081 Hamburg
Telefon: 040-227 002-0 – Fax: 040-227 002-27
www.yfu.de


DFSR - Dr. Frank Sprachen und Reisen GmbH
Industriestr. 35 – 68169 Mannheim
Telefon: 0621-820565-0 – Fax: 0621-820565-80
www.dfsr.de


ec.se - educational consulting & student exchange GmbH
Adenauerallee 12-14 – 53113 Bonn
Telefon: 0228-259084-0 – Fax: 0228-25908420
www.highschoolberater.de


ehighschool – Inh. Christian Prelle
Am Sportplatz 3 – 39576 Stendal
Telefon: 03931-531 831-0– Fax: 03931-531 831-2
www.ehighschool.de


Experiment e.V.
Gluckstraße 1 – 53115 Bonn
Telefon: 0228-957 22-0 – Fax: 0228-35 82 82
www.experiment-ev.de


GIVE – Gesellschaft für internationale Verständigung mbH
In der Neckarhalle 127a - 69118 Heidelberg
Telefon: 06221-38 935-0 - Telefax: 06221-38 935-20
www.give-highschool.com


Global Youth Group e.V.
Eststr. 62 – 45149 Essen
Telefon: 0201-61 24 529 – Fax: 0201-47 61 98 24
www.global-youth-group.de

 

GLS Sprachenzentrum – Inh. Barbara Jaeschke
Kastanienallee 82 – 10435 Berlin
Telefon: 030 - 78 00 89 80 – Fax: 030-787 41 91
www.gls-sprachenzentrum.de

 

Hausch & Partner GmbH – High Schools Canada
Gasstr. 16 – 22761 Hamburg
Telefon: 040 - 414 7580 – Fax: 040-414 75815
www.hauschundpartner.de

 

HiCo Education – High School & College Consulting – Inh. Ilona Wondratschek
Darmstädter Str. 162 - 64625 Bensheim
Telefon: 06251-58 50 688 - Fax: 06251-58 30 002
www.hico-education.de


ICXchange-Deutschland e.V.
Bahnhofstr. 16-18 – 26122 Oldenburg
Telefon: 0441-92398-0 – Fax: 0441-92398-99
www.icxchange.de


iE – International Experience e.V.
Amselweg 20 – 53797 Lohmar
Telefon: 02246-914 49 0 – Fax: 02246-915 49 12
www.international-experience.net


into GmbH
Ostlandstr. 14 – 50858 Köln
Telefon: 02234-946 36-0 – Fax: 02234-946 36-23
www.into.de


iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH
Stiftsmühle – 69080 Heidelberg
Telefon: 06221-8900-0 – Fax: 06221-8900-200
www.sprachreisen.de


KulturLife gGmbH
Max-Giese-Str. 22 – 24116 Kiel
Telefon: 0431-888 14 10 – Fax: 0431-888 14 19
www.kultur-life.de

 

MAP MUNICH ACADEMIC PROGRAM GMBH
Türkenstraße 104 – 80799 München
Telefon: 089-35 73 79 77 – Fax: 089-35 73 79 78
www.map-highschoolyear.com

 

Open Door International e.V.
Thürmchenswall 69 – 50668 Köln
Telefon: 0221-60 60 855 0 – Fax: 60 60 855 19
www.opendoorinternational.de


Southern Cross Eine Marke der Dr. Frank Sprachen & Reisen GmbH
Dettenhauser Str. 53 72141 Walddorf
Telefon: 07127 - 925680 – Fax: 07127 - 9256815
www.southerncross.eu

 

Stepin GmbH - Student Travel and Education Programmes International
Beethovenallee 21 – 53173 Bonn
Telefon: 0228-956 95-30 – Fax: 0228-956 95-39
www.stepin.de


STS Sprachreisen GmbH
Mönckebergstr. 5 – 20095 Hamburg
Telefon: 040-303 999 23 – Fax: 040-303 999 08
www.sts-education.de


team! Sprachen und Reisen GmbH
Bärbroich 35 – 51429 Bergisch Gladbach
Telefon: 02207-911 390 – Fax: 02207-911 387
www.team-sprachreisen.de

 

Terre des Langues – Inh. Petra Schmidt
Pflanzenmayerstr. 16 - 93049 Regensburg
Telefon: 0941-565602 - Telefax: 0941-565604
www.terre-des-langues.de


TravelWorks - Travelplus Group GmbH
Münsterstraße 111 - 48155 Münster
Telefon: 02506-8303 600 - Telefax: 02506-8303 231
www.travelworks.de/schueleraustausch.html


TREFF International Education e.V.
Wörthstraße 155 - 72793 Pfullingen (bei Reutlingen)
Telefon: 07121-696 696-0 - Telefax: 07121-696 6969
www.treff-sprachreisen.de

weltgewandt - Internationale Schulberatung GmbH
Thomas-Mann-Str. 32 - 53111 Bonn
Telefon: 0228 - 748 709 92 - Telefax: 0228 - 748 709 94
www.weltgewandt.de


World Wide Qualifications Sprach- und Studienreisen GmbH
Buschöhrchen 29 - 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon: 02247-969 0 480 - Telefax: 02247-969 0 482
www.schuelerweltweit.de

Xplore GmbH
Theodorstr. 48 - 22761 Hamburg
Telefon: 040-429 33 600 - Fax: 040-429 33 611
www.xploreschueleraustausch.de

 

 

Schüleraustausch-Film

Schüleraustausch Kanada - Austauschjahr Kanada - Schuljahr Kanada





 

 


weltweiser interaktiv

Pinterest weltweiser Instagram weltweiser

 

Erfahrungsbericht

 

Austauschjahr Kanada Erfahrungsbericht

 

"Und während ich dienstag-
abendliche Orchesterproben besuchte, mehrmals die Woche in verschiedenen Chören auf Auftritte hinarbeitete, mühsam Texte für Theaterstücke auswendig lernte und in kleinen Gruppen Stummfilme drehte, begann ich allmählich, mich als Teil meiner Schule, der großen 'Famille de FACE', zu fühlen."

 

Was Philomena aus ihrem Austauschjahr in Kanada gemacht hat und auf welche Schwierigkeiten sie getroffen ist, könnt ihr in ihrem Stubenhocker-Artikel nachlesen.

JuBi - JugendBildungsmesse

JugendBildungsmesse Kanada

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Du kannst dich auch in deiner Nähe über Schüleraustauschprogramme und andere Auslandsaufenthalte informieren, u.a. nach Kanada.

 

24.09.2016: JuBi Mannheim
01.10.2016: JuBi Düsseldorf
08.10.2016: JuBi Berlin
15.10.2016: JuBi Erlangen
15.10.2016: JuBi Stuttgart
22.10.2016: JuBi München
29.10.2016: JuBi Hannover
05.11.2016: JuBi Bochum
12.11.2016: JuBi Karlsruhe
19.11.2016: JuBi Münster
26.11.2016: JuBi Regensburg

Ratgeber Kanada

 

Handbuch Fernweh

 

Das Handbuch Fernweh ist der umfangreichste Ratgeber zum Schüleraustausch. Es bietet neben vielen Insider-Tipps, Infos und Links auch Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen nach Kanada.

Foren

Kontakt zu anderen Gastschülern: In der High School Community kannst du dich über das Thema Schüleraustausch in Kanada austauschen und Antworten auf offene Fragen finden.

Schüleraustausch-Forum

Im AuslandsForum stellen Austauschorganisationen und Agenturen ihre Programme vor und informieren über Neuigkeiten rund um einen Schüleraustausch in Kanada.

Mehr Erfahrungsberichte

Stubenhocker Logo

 

Im Stubenhocker findest du viele Berichte junger Weltenbummler, die u.a. von ihrer Erfahrung als Austauschschüler erzählen. Die Zeitschrift gibt's u.a. kostenlos auf jeder JuBi-Messe.

Viele weitere spannende Berichte sind auch online verfügbar.

Stipendien

WELTBÜRGER-Stipendien

 

Auf der Suche nach Stipendien für deinen Gastschulaufenthalt? Recherchiere frühzeitig nach Schüleraustausch-Stipendien und WELTBÜRGER-Stipendien für deinen High School-Aufenthalt in Kanada!

Kitchen 2 Go

Bist du noch auf der Suche nach einem passenden Gastgeschenk? Im Kitchen 2 Go findest du über 70 Rezepte von Jugendlichen auf Deutsch und Englisch.

 

Internationales Kochbuch

Beratung und Infos

Du suchst unabhängige Beratung zum Schüleraustausch in Kanada? Die Mitarbeiter von weltweiser beraten dich zum Schulbesuch in Kanada.
                            
Du willst wissen, wie Schule in Kanada funktioniert? Dann informiere dichweiter über das kanadische Schulsystem und den Schulalltag.

 

Aktuelle Informationen zu Kanada liefern auch die Reisehinweise des Auswärtigen Amts.