Schüleraustausch Ecuador

Auslandsjahr Ecuador – High School Ecuador – Schuljahr in Ecuador

Zum Schüleraustausch nach Ecuador zieht es im Vergleich relativ wenige deutsche Jugendliche, so verbrachten im Schuljahr 2017/18 rund 35 Schüler ihren Schüleraustausch dort. Dennoch hat der kleine Andenstaat von Alpakas bis Palmen einiges zu bieten. Die „Mitte der Welt” – Ecuador verdankt seinen Namen der geografischen Lage am Äquator – liegt im Nordwesten Südamerikas und teilt sich Staatsgrenzen mit Kolumbien im Norden und Peru im Süden. Im Westen grenzt das Land an den Pazifik. So leben zwischen Regenwald, Hochgebirgen und Vulkanen viele unterschiedliche Bevölkerungsgruppen, die alle ihren Teil zum bunten kulturellen Spektrum des Landes beitragen.

weltweiser · Handbuch Fernweh · Schüleraustausch · Ecuador
weltweiser · Handbuch Fernweh · High School · Ecuador
weltweiser · Handbuch Fernweh · Auslandsjahr · Ecuador

Das Schuljahr in Ecuador

Das ecuadorianische Schuljahr ist in drei Trimester eingeteilt, verläuft in dem Andenstaat aber nicht einheitlich. Im Hochland und im Osten des Landes fängt das Schuljahr im September an und endet im Juni. In den Küstenregionen und auf den Inseln hingegen beginnt das Schuljahr im April/Mai und endet im Januar/Februar. Der Unterricht findet montags bis freitags statt und der Schultag dauert von etwa 7:30 Uhr bis zum frühen Nachmittag. Schüler in Ecuador tragen Schuluniform, zudem existieren viele reine Jungen- bzw. Mädchenschulen.

Die Schulen sind überwiegend akademisch orientiert mit nur wenigen Aktivitäten außerhalb des Lehrplans (z.B. im Bereich Sport oder Kunst). So kannst du dir deine Freizeitbeschäftigungen selbst aussuchen. Es werden 12 bis 13 Fächer belegt. Neben der Wahl eines Fächer-Schwerpunkts (z.B. sozial- oder mathematisch-naturwissenschaftlich) gibt es für alle Schüler/innen verpflichtende Fächer wie z.B. Spanisch, Englisch und Mathematik.

Nach erfolgreichem Abschluss der Unterstufe der Sekundarschule, dem „Colegio“, können ecuadorianische Schüler/innen in die dreijährige Oberstufe wechseln. Die Oberstufe des „Colegio“ wird als „Ciclo Diversificado“ bezeichnet. In dieser Phase spezialisieren die Schüler/innen sich fachlich. In Ecuador können die Schüler/innen die Schule nach 12 Schuljahren mit dem Erwerb des „Bachillerato“ abschließen. Dieser Schulabschluss berechtigt zur Aufnahme eines Hochschulstudiums.


Erfahrungsberichte

Schau in unserem Kompass vorbei und stöbere in über 250 Erfahrungsberichten von anderen Weltentdeckern, die ihre Reise in die Ferne bereits angetreten haben.


Dein Schüleraustausch in Ecuador

Programmvarianten

Als Gastschüler kannst du ein Schuljahr, ein halbes Jahr und bei einigen Oraganisationen auch drei Monate in Ecuador verbringen. Die Mehrheit der deutschen Gastschüler nimmt an einem so genannten Länderwahlprogramm teil und besucht eine öffentliche Schule. Schulwahlprogramme gibt es in Ecuador nicht. Normalerweise sucht die ecuadorianische Partnerorganisation des deutschen Anbieters zunächst nach einer Gastfamilie und dann nach einer passenden Schule. Somit erfährst du erst mit deiner Platzierung in einer Gastfamilie, in welcher Region bzw. in welchem Ort in Ecuador du deinen Auslandsaufenthalt verbringen wirst. Die meisten Austauschorganisationen geben jedoch auf ihren Websites oder in ihren Katalogen an, in welche Regionen sie schwerpunktmäßig ihre Teilnehmer vermitteln, zumeist in und im Großraum Quito sowie ggf. in weiteren Orten des Landes (z.B. Cuenca, das wie Quito im Hochland der Anden liegt).

Durch das Leben in einer Gastfamilie und deine neu geknüpften Freundschaften wirst du schnell tief in die ecudorianische Kultur eintauchen können. Das Zusammenleben in der Familie hat einen hohen Stellenwert und die Familienbande sind – auch zwischen entfernteren Verwandten – stark. So wird auch Geselligkeit groß geschrieben und Ecuadorianer unternehmen viel mit ihrer Familie. Was auf uns vielleicht am Anfang chaotisch wirkt, ist für ecuadorianische Familien gemütlich. Als Austauschschüler in einer ecuadorianischen Gastfamilie wirst du auf jeden Fall eine Menge interessanter Menschen kennenlernen.

Wie in fast allen Ländern Lateinamerikas ist die Amtssprache Spanisch. Grundkenntnisse in Spanisch sind sehr vorteilhaft für einen Schüleraustausch in Ecuador und werden von manchen Austauschorganisationen als Voraussetzung für eine Bewerbung angegeben. Einige Austauschorganisationen empfehlen, vorab einen Sprachkurs zu belegen.

Beginn und Dauer des Aufenthalts

Schüler können entscheiden, ob sie drei Monate, ein halbes oder ein ganzes Schuljahr in Ecuador verbringen möchten. Üblich sind vor allem Halb- und Ganzjahresaufenthalte. Wer für ein ganzes Jahr zum Schüleraustausch nach Ecuador geht, beginnt seinen Aufenthalt in der Regel im September. Dreimonats- und Halbjahresaufenthalte können im September und alternativ im Januar begonnen werden.

Kosten Schüleraustausch Ecuador

Für ein Schuljahr in Ecuador kann man zwischen 7.500 und 8.990 Euro an Programmkosten einplanen. Die Kosten für die An- und Abreise, die Betreuung vor, während und nach deinem Auslandsaufenthalt sowie die wichtigsten Versicherungen sind bereits eingerechnet. Hinzu kommen die Ausgaben, die man vor Ort in Ecuador haben wird, ein Taschengeld von rund 150 Euro pro Monat ist dabei ein guter Richtwert.


weltweiser · Handbuch Fernweh · Schüleraustausch · Cover · 2019

Thomas Terbeck:

Handbuch Fernweh – Der Ratgeber zum Schüleraustausch

Mit übersichtlichen Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen
für 20 Gastländer.

19. Auflage, weltweiser Verlag 2019
488 Seiten, 18.50 Euro
ISBN 978-3-935897-40-2

BESTELLANFRAGE

Das Handbuch Fernweh bietet einen einzigartigen Preis-Leistungs-Vergleich von Schüleraustausch-Programmen für 20 Gastländer und gibt viele Insider-Tipps, die dir bei der Suche nach dem für dich individuell besten Programm helfen.

Informiere dich also zunächst im Handbuch Fernweh, welche Programme für dich in Frage kommen, und fordere danach gezielt Informationen an. Dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass du neben einer Menge Zeit auch noch den einen oder anderen Euro sparst.

Zu deiner ersten Information kann es aber wohl nicht schaden, wenn du dir mal die eine oder andere Homepage der Organisationen anschaust, die dein Wunschland Ecuador anbieten.

Austauschorganisationen Ecuador

Austauschorganisationen unterstützen Jugendliche und ihre Familien gezielt bei der Realisierung eines Schüleraustausches. Die Mitarbeiter von Austauschorganisationen beraten Schüler und Eltern zu den verschiedenen Möglichkeiten, zu einzelnen Gastländern, zu den Voraussetzungen und dem Aspekt der Kosten und Finanzierung. Sie helfen bei der Auswahl des passenden Programms und begleiten den Prozess von der Planung über die Durchführung bis zur Rückkehr aus dem Ausland. So werden die Jugendlichen im Vorfeld auf ihren Aufenthalt vorbereitet und erhalten Hilfestellung z.B. bei der Beantragung des Visums. Gastfamilie und ein Schulplatz werden ausgewählt und vermittelt. Während des Aufenthalts übernimmt die Partnerorganisation oder Schule im Gastland die Betreuung des Jugendlichen, während die Austauschorganisation weiterhin als Ansprechpartner für die Eltern dient. Nach der Rückkehr halten viele Organisationen Kontakt zu ihren Ehemaligen, indem sie z.B. Nachbereitungsseminare anbieten.

Folgende Austauschorganisationen bieten Schüleraustauschprogramme nach Ecuador an und stellen diese in detaillierten Preis-Leistungs-Tabellen im aktuellen Handbuch Fernweh vor:

weltweiser · Logo · AFS · Handbuch Fernweh · Schüleraustausch

AFS Interkulturelle Begegnung e.V.

Friedensallee 48
22765 Hamburg
Telefon: 040 / 399 222-0

www.afs.de

Termine & Bewertung
weltweiser · Logo · YFU · Handbuch Fernweh · Schüleraustausch

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.

Oberaltenallee 6
22081 Hamburg
Telefon: 040 / 227 002-0

www.yfu.de

Termine & Bewertung

Experiment e.V.

Gluckstraße 1
53115 Bonn
Telefon: 0228 / 957 22-0

www.experiment-ev.de

Termine & Bewertung
weltweiser · Logo · ICXchange · Handbuch Fernweh · Schüleraustausch

ICXchange-Deutschland e.V.

Bahnhofstraße 16-18
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 / 92398-0

www.icxchange.de

Termine & Bewertung

Scroll to Top