Montag, 24. Juli 2017
Schüleraustausch weltweit - Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch

Du befindest dich hier: schueleraustausch-weltweit.de » Schulsysteme » Schulsystem Spanien

Schulsystem Spanien - Austauschjahr

Schüleraustausch Spanien - High School Spanien - Austauschjahr Spanien


Im Spanien-Programm nimmt die Mehrheit der deutschen Gastschüler an einem so genannten Länderwahl- oder einem Regionenwahlprogramm teil. Du weißt somit im Vorfeld nicht genau, in welchem Ort oder an welcher Schule in Spanien du deinen Auslandsaufenthalt verbringen wirst. Das erfährst du, sobald du bei einer Gastfamilie platziert worden bist. In der Regel besuchen Gastschüler in Spanien eine staatliche Schule, es werden aber auch Privatschulen und Internate angeboten.


Charakteristika des spanischen Schulsystems:

- Mit Abschluss der Mittelschule endet die Schulpflicht im Alter von 16 Jahren. Spanische Schüler können dann auf eine weiterführende Schule wechseln und sich dabei entweder für den allgemeinbildenden oder den berufsbezogenen Zweig entscheiden. An allgemein bildenden weiterführenden Schulen entscheiden sich die Schüler/innen für einen der vier folgenden Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Kunst oder Technik. Viele Fächer werden im Klassenverband unterrichtet.

- Das Schuljahr beginnt Mitte September und endet Mitte Juni. Es ist in drei Trimester, genannt „evaluaciones“, eingeteilt.

- Der Unterricht findet montags bis freitags statt. An einigen Schulen dauert der Schultag bis zum späten Nachmittag und wird von einer langen Mittagspause unterbrochen, während der Freizeitaktivitäten angeboten werden. An anderen Schulen endet der Schultag schon am frühen Nachmittag.

- Unabhängig von der Wahl des Fachbereich-Schwerpunkts gibt es für alle Schüler/innen verpflichtende Fächer wie z.B. Spanisch, eine Fremdsprache oder Geschichte. Neben diesen Pflichtfächern und den Schwerpunktfächern können zusätzlich Wahlfächer belegt werden.

- An einigen Schulen ist das Tragen einer Uniform oder von Schulkleidung Pflicht.

- In Spanien schließen die Schüler/innen des allgemein bildenden Zweigs einer weiterführenden Schule nach 12 Schuljahren mit dem Erwerb des „Bachillerato“ ab. Dieser Schulabschluss berechtigt zur Aufnahme eines Hochschulstudiums.

- Als Gastschüler kannst du ein Schuljahr, ein Halbjahr oder drei Monate in Spanien verbringen. Mindestens Grundkenntnisse in Spanisch werden vorausgesetzt; in einigen Regionen Spaniens wird neben Spanisch auch Katalanisch, Galizisch oder Baskisch gesprochen – diese Sprachen musst du vorab natürlich nicht beherrschen.


Kosten:

Du musst im Programmjahr 2016/17 mit einem Mindestpreis von rund 6.900 Euro für ein ganzes Schuljahr rechnen, inklusive Flug, Versicherung und Betreuung vor, während und nach deinem Auslandsaufenthalt. Mit höheren Kosten können Privatschulbesuche verbunden sein.

 



Weiterführende Informationen zum Schüleraustausch / Austauschjahr:

- Messen Schüleraustausch: JuBi - Die JugendBildungsmesse

- Schüleraustausch Spanien: Informationen zum Schüleraustausch in Spanien

 

- Austauschorganisationen: Linkliste Austauschorganisationen Spanien

- Literatur: Handbuch Fernweh - Stubenhocker

- Foren: AustauschCommunity - AuslandsForum

- Unabhängige Beratung zum Austauschjahr: weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

- Stipendien Austauschjahr: WELTBÜRGER-Stipendien - Schüleraustausch-Stipendien


Schüleraustausch-Film

Schuljahr im Ausland - Austauschjahr - High School







JuBi - JugendBildungsmesse

JugendBildungsmesse

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Du kannst dich auch in deiner Nähe über Schüleraustauschprogramme und andere Auslandsaufenthalte informieren, u.a. nach Spanien.

 

19.08.2017: JuBi Oldenburg
26.08.2017: JuBi Dresden
02.09.2017: JuBi Frankfurt
09.09.2017: JuBi Essen
16.09.2017: JuBi Köln
16.09.2017: JuBi Hamburg
23.09.2017: JuBi Mannheim
30.09.2017: JuBi Erlangen
07.10.2017: JuBi Düsseldorf
14.10.2017: JuBi Stuttgart
14.10.2017: JuBi Berlin

Ratgeber Spanien

 

 

Das Handbuch Fernweh ist der umfangreichste Ratgeber zum Schüleraustausch. Es bietet neben vielen Insider-Tipps, Infos und Links auch Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen nach Spanien.

Erfahrungsberichte

Stubenhocker Logo

 

Im Stubenhocker findest du viele Berichte junger Weltenbummler, die u.a. von ihrer Erfahrung als Austauschschüler, Praktikant, Sprachschüler oder Au-Pair erzählen. Die Zeitschrift gibt's kostenlos auf jeder JuBi-Messe.

Viele weitere spannende Berichte findest du auch online.

Foren

Kontakt zu anderen Gastschülern: In der AustauschCommunity kannst du dich über das Thema Schüleraustausch in Spanien austauschen und Antworten auf offene Fragen finden.

Foren Schüleraustausch

Im AuslandsForum stellen Austauschorganisationen und Agenturen ihre Programme vor und informieren über Neuigkeiten rund um einen Schüleraustausch in Spanien.

Beratung und Infos

Du suchst unabhängige Beratung zum Schüleraustausch in Spanien? Die Mitarbeiter von weltweiser beraten dich zum Schulbesuch in Spanien.
                            
Du willst mehr über Spanien erfahren? Auf der Länderseite Spanien findest du Wissenswertes sowie Kontakte zu Austauschorganisationen.

 

Auf Suche nach Stipendien für deinen Gastschulaufenthalt? Recherchiere frühzeitig nach Schüleraustausch-Stipendien und WELTBÜRGER-Stipendien für deinen High School-Aufenthalt in Spanien!

 

Kochen mit den Gasteltern? Kein Problem mit Kitchen 2 Go, dem zweisprachigen Kochbuch mit Lieblingsrezepten von Jugendlichen für Jugendliche.