Montag, 24. Juli 2017
Schüleraustausch weltweit - Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch

Du befindest dich hier: schueleraustausch-weltweit.de » Schüleraustausch-Austauschorganisationen

Schüleraustausch - Austauschorganisationen

Die Qual der Wahl - Qualität im Schüleraustausch


Die Entscheidung für eine Austauschorganisation ist nicht einfach. Du fragst dich sicherlich, auf was du bei der Auswahl überhaupt achten musst, damit dein Auslandsaufenthalt zum Erfolg wird, oder?
Die folgende Liste mit Kriterien soll deshalb eine kleine Hilfe für dich sein. Da das Thema sehr komplex ist, kann sie allerdings nur zu deiner ersten Orientierung dienen. Ich möchte dir dringend empfehlen, dich vor deiner Entscheidung umfassend zu informieren. Das Handbuch Fernweh ist dazu ein optimaler Einstieg.

Was sind also Qualitätskriterien?

- Die Informationsbroschüre einer Organisation zeichnet sich nicht durch ihre Länge oder einen mehrfarbigen Hochglanzdruck mit vielen schönen Fotos aus, sondern dadurch, dass alle wichtigen Informationen über den Preis und die Leistung der Programme klar und deutlich aufgelistet sind.

Während des Bewerbungsverfahrens solltest du umfassend darüber informiert werden, was es heißt, Austauschschüler zu sein und welche Schwierigkeiten ein Auslandsaufenthalt mit sich bringen kann. Wie das Bewerbungsverfahren aussieht, solltest du vor deiner Bewerbung telefonisch mit der Geschäftsstelle der Organisation abklären.

- Erst nach einem für beide Seiten positiv verlaufenen Bewerbungsgespräch sollten du und deine Eltern die Unterschrift unter das Vertragsangebot der Organisation setzen - und der Vertrag sollte erst dann rechtskräftig werden. So hast du nach dem Gespräch noch ein wenig Bedenkzeit, ob der Schüleraustausch bzw. die Organisation auch wirklich etwas für dich sind.

- Ein wichtiges Merkmal einer guten Organisation ist die Qualität der Betreuung. Nach der Annahme für ein Programm solltest du mit schriftlichem Informationsmaterial über den Schüleraustausch und dein Gastland versorgt werden. Darüber hinaus sollte zumindest ein halbtägiges Vorbereitungstreffen stattfinden. Mehrtägige Einführungsseminare in Deutschland oder im Gastland sind wünschenswert, genauso wie ein Nachbereitungsseminar im Anschluss an dein Austauschjahr.

- Es ist garantiert kein Nachteil, wenn sich die von dir ausgewählte Organisation nicht erst seit kurzer Zeit mit dem Schüleraustausch beschäftigt.

- Die Abkürzung „e.V.“ (eingetragener Verein) am Ende des Namens einer Organisationen oder der Status der „Gemeinnützigkeit“ sagt nichts über die Qualität eines Veranstalters aus. Die Entscheidung für den einen oder anderen Veranstalter solltest du deshalb nicht aufgrund der Rechtsform, sondern aufgrund eines detaillierten Preis-Leistungs-Vergleichs treffen.

- Bei der Anmeldung für das USA-Programm ist darauf zu achten, dass die Partnerorganisation in der sogenannten CSIET-Advisory List aufgeführt ist. Das CSIET ist eine Art TÜV für Austauschorganisationen.



Wie gesagt: Das sind nur einige der Kriterien, die du beachten solltest. Im Handbuch Fernweh findest du weitere ausführliche Infos, die dir dabei helfen, die für dich richtige Organisation auszuwählen.




AuslandsForum

AuslandsForum

 

Im AuslandsForum findet man allgemeine Informationen, aktuelle Angebote, Programmdetails und wichtige Termine zu Programmen wie Au-Pair, Freiwilligendiensten, Praktika, Schüleraustausch, Sprachreisen, Studieren im Ausland und Work and Travel.

JuBi - JugendBildungsmesse

JugendBildungsmesse

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland.

 

19.08.2017: JuBi Oldenburg
26.08.2017: JuBi Dresden
02.09.2017: JuBi Frankfurt
09.09.2017: JuBi Essen
16.09.2017: JuBi Köln
16.09.2017: JuBi Hamburg
23.09.2017: JuBi Mannheim
30.09.2017: JuBi Erlangen
07.10.2017: JuBi Düsseldorf
14.10.2017: JuBi Stuttgart
14.10.2017: JuBi Berlin

Ratgeber

1. Das Handbuch Fernweh ist der umfangreichste Ratgeber zum Schüleraustausch. Es bietet neben vielen Insider-Tipps, Infos und Links auch Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen für 18 Gastländer

2. Handbuch Weltentdecker. Der Ratgeber für Auslandsaufenthalte. Mit übersichtlichen Service-Tabellen für Au-Pair, Freiwilligen-dienste, Gastfamilie werden, Homestay, Jobs, Praktika, Schüleraustausch, Sprachreisen, Studium, Work and Travel

 

3. Handbuch Schulwelten. Der Ratgeber für Privatschulaufent-
halte weltweit. Mit übersichtlichen Service-Tabellen zu Privatschul-programmen in den Gastländern Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland.

AustauschCommunity

AustauschCommunity

Mit über 180.000 Beiträgen ist die AustauschCommunity eine der größten deutschen Plattformen zum Thema Schüleraustausch.